Kategorie: Uncategorized

  • Erneut Gold für die Rhenania-Damen bei den Deutschen Meisterschaften

    Nachdem die Rhenania-Seniorinnen erst vor 3 Wochen mit 5 Medaillen aus Hamm von den Deutschen Einzel-Senioren-Meisterschaften nach Krefeld zurückkehrten – davon eine in Gold durch Roswitha Lindner mit Ernst-Willi Jennessen imMixed-Doppel – ging es am 1. Juni zu den Deutschen Senioren-Mannschafts-Meisterschaften nach Dachau. Für diesen Wettbewerb hatten sich Roswitha Lindner, Reinhilde Dohrenbusch, Annemarie Falkowski und […]

  • Medaillenregen für die SeniorInnen der TTF Rhenania Königshof e.V. 1950

    Vom 18. bis 20. Mai nahmen 1 Senior und 2 Seniorinnen der Tischtennisfreunde aus Königshof an den Deutschen Titelkämpfen für die Seniorenklassen teil. Natürlich machten sich Horst Reinhart, Roswitha Lindner und Reinhilde Dohrenbusch im Vorfeld Hoffnungen, mit einer oder mehreren Medaillen nach Krefeld zurückkehren zu können, denn in den vergangenen Jahren hielten sie immer schon […]

  • Die Jugendversammlung bestätigt den positiven Trend bei der Rhenania-Jugend

    Am 27.04.2024 um 10 Uhr begann in der Winand-Teusch-Halle die diesjährige Jugendversammlung der Tischtennisfreunde Rhenania Königshof. Es waren ca. 50 SpielerInnen und Eltern anwesend, was sich im Laufe des Tages auf gut 70 Personen erhöhte. Der Jugendvorstand berichtete über die Vereinsentwicklung des vergangenen Jahres und stellte insbesondere fest, dass die Verjüngung des Vereins in vollem […]

  • Weitere Rhenania-Mannschaften beenden die Saison mit Top-Ergebnissen

    Nachdem die Jugendmannschaften ihre Saison schon in der Vorwoche beenden konnten und dort besonders die Jüngsten glänzten, haben nun auch die Damen- und Herrenmannschaften ihre Saison beendet. Zwei Ausnahmen gibt es jedoch: Die 1. und 2. Herren-Mannschaft müssen am 4./5. Mai noch in die Relegation, was am Wochenende durch 2 leidenschaftliche Spiele erreicht wurde. Und […]

  • Die Rhenania-Jugend beendet die Saison – die nächste Generation stellt sich auf

    In der Saison 2023/24 brachte Rhenania Königshof 4 Jugendmannschaften an den Start, die allesamt in ihren entsprechenden Ligen bestehen und glänzen konnten.    In der Jugend 1 erspielten sich Paul von Oelhafen, Jakob Sölling, Fynn Gdanitz, Philipp Vogel und Philipp Janßen den 6. Platz in der Bezirksoberliga 2. Die beste Einzelbilanz konnte hier Paul von […]

  • Die Rhenania-Damen fahren zur „Deutschen Meisterschaft“

    Am 6./7. April fanden in Sundern/Sauerland die Westdeutschen Mannschafts-Meisterschaften statt. Zum ersten Mal waren die Tischtennisfreunde der Rhenania in der Lage, mit 2 Mannschaften antreten zu können. Für die Seniorinnen 70 waren es Gabi Kochanski, Annemarie Falkowski, Roswitha Lindner und Reinhilde Dohrenbusch. Mit Siegen über die Mannschaften aus Bensberg (3:0) und Langenich (3:1) sicherte sich […]

  • Jetzt, wo es auf das Saisonende zugeht,

    sind alle Mannschaften der Rhenania noch einmal voll im Einsatz. Dabei gelang der ersten Herrenmannschaft ein grandioses 8:8 Unentschieden beim Tabellenführer und feststehenden Meister Anrather TK II. Mit diesem unerwarteten Punkt öffnete sich die Tür zum Klassenerhalt möglicherweise noch einmal einen Spalt. Die Entscheidungen fallen nach den Osterferien. Zum Punktgewinn trugen Paul von Oelhafen (2), […]

  • Niklas Hachenberg begeistert weiter

    Niklas Hachenberg ist auf seinem Weg zu den Westdeutschen Meisterschaften schon wieder einen erheblichen Schritt weiter gekommen, denn er erreichte am Sonntag, dem 17.3.2024, in der 3. Runde des Ranglistenturniers Niederrhein in Krefeld-Forstwald die nächste und 4. Runde. Wie schon berichtet, qualifiziert man sich mit einem Sieg in der 5. Runde für die Westdeutschen Meisterschaften, bei […]

  • Die 1. Rhenania-Jugend überzeugte mit Unentschieden in Holzbüttgen

    Am 09.03.2024 war die 1. Jugend der Rhenania in Holzbüttgen zu Gast und konnte dort in der Bezirksoberliga gegen den Viertplatzierten auf der ganzen Linie überzeugen. In der Besetzung Paul von Oelhafen (2 Einzelsiege), Jakob Sölling (1 Doppelsieg, Fynn Gdanitz (1 E-Sieg) und Philipp Vogel (1 D-Sieg, 1 E-Sieg) erzielte man gegen eine stark aufspielende  […]

  • Niklas Hachenberg überzeugte beim Ranglistenturnier in Mönchengladbach

    Am 25.02.2024 fand die zweite Runde der Ranglistenturniere der Jungen 15 auf der Bezirksebene in Mönchengladbach statt. Niklas Hachenberg konnte aufgrund seiner TTR-Punkte die erste Runde überspringen. Gespielt wurde in drei Gruppen mit je 7 Teilnehmern, wobei Jeder gegen Jeden spielte. Die jeweils ersten drei jeder Gruppe durften sich über ein Weiterkommen zur 3. Qualifikationsrunde […]